Wander Tipps und Routen, Urlaub Hotel Stefaner Südtirol

Online Anfrage / Buchung

Info-Hotline

+39 0471 642175
Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Rundwanderung über Bärenfälle, Mittagskofel, Hammerwand und Tschafon

Technische Daten zur Tour:

Dauer: 6-7 Stunden
Schwierigkeit: Anspruchsvoll
Höhenunterschied: 1200 m

Startpunkt: Hotel Stefaner
Endpunkt: Mittagskofel, Hammerwand, Tschafon

Diese anspruchsvolle Wanderung verspricht eine prachtvolle Aussicht nach allen Seiten. Vom Hotel Stefaner aus startend können Sie auf bequemen Fußweg Weißlahnbad erreichen. Von Weißlahnbad führt der Steig durch den Föhrenwald zum Tschetterloch, eine ca. 20 Meter tiefe Felsenhöhle. Von dort aus geht es anstrengend zwischen Felsenwänden hinauf zum Tschafatschsattel auf einer Höhe von 2.069 Metern. Hier beginnt die Schlernhochfläche. Dann geht es weiter hinauf bis zum breiten Rücken der Hammerwand. Nach einem anstrengen Auf und Ab erreicht man den Mittagskofel, ein herrlicher Aussichtspunkt, und anschließend die Nigerscharte. Von dort aus lohnt sich ein Abstecher zum Gipfel der Hammerwand (2.130 m). Dieser Gipfel bietet einen wunderschönen Ausblick über das Eisacktal und das Hochplateau unterm Schlern.

Der Weg der Hammerwand entlang ist teilweise ein Klettersteig, der aber leicht begehbar ist.

Nach einem steilen Abstieg erreicht man die Tschafonhütte, die einzige Einkehrmöglichkeit dieser Tour. Von dort aus geht es dann zum Ausgangspunkt zurück.