Online Anfrage / Buchung

Info-Hotline

+39 0471 642175
Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Naturpark / Wandergebiete

Der Naturpark Schlern-Rosengarten besteht aus den Gemeinden Völs, Kastelruth und Tiers sowie dem Tschaminatal. Seinen Namen hat der Naturpark vom Schlern (2563 m), der mit seinen beiden Erhebungen Santner und Euringer als Wahrzeichen Südtirols gilt. Er erstreckt sich über eine Fläche von 6796 ha und bildet mit dem Naturschutzgebiet Seiser Alm (55 ha) eine naturräumliche Einheit.

 

Der Naturparkrings um den Schlern ist bekannt für seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Hier sind Fichtenkreuzschnabel, Alpenweidenmeisen, Steinadler und Alpendohlen keine Seltenheit. Im Schlerngebiet wohnen aber auch Rudel von Gämsen. Die Pflanzenwelt beeindruckt mit seinen Krokussen und Alpenrosen, Goldprimeln und Alpengrasnelken. Der Schlern selbst ist von einem Nadelholzmischwald umgeben.

 

Rechts vom Schlern befindet sich der Rosengarten, der seit 2003 auch zum Naturpark Schlern- Rosengarten gehört.

Urlaub am Schlern in den Südtiroler Dolomiten

Der Naturpark ist ein ideales Wandergebiet.